de
                    array(1) {
  ["de"]=>
  array(13) {
    ["code"]=>
    string(2) "de"
    ["id"]=>
    string(1) "3"
    ["native_name"]=>
    string(7) "Deutsch"
    ["major"]=>
    string(1) "1"
    ["active"]=>
    string(1) "1"
    ["default_locale"]=>
    string(5) "de_DE"
    ["encode_url"]=>
    string(1) "0"
    ["tag"]=>
    string(2) "de"
    ["missing"]=>
    int(0)
    ["translated_name"]=>
    string(7) "Deutsch"
    ["url"]=>
    string(63) "https://www.statworx.com/ki-anwendungsgebiete/preisoptimierung/"
    ["country_flag_url"]=>
    string(87) "https://www.statworx.com/wp-content/plugins/sitepress-multilingual-cms/res/flags/de.png"
    ["language_code"]=>
    string(2) "de"
  }
}
                    
Kontakt

Preisoptimierung

Durch die Anwendung von Data Science und künstlicher Intelligenz können Sie die optimalen Preise bestimmen und somit den Umsatz Ihres Unternehmens effizient maximieren.

Über uns Jetzt beraten lassen!

Maximieren Sie Ihren Gewinn durch eine datenbasierte Preisoptimierung

Optimale Preise im Überblick

Herausforderung

Die Preisgestaltung für Marketing- und Vertriebskampagnen von zentraler Bedeutung. Durch ein optimiertes Pricing können Unternehmen sowohl eine Absatz- als auch eine Margensteigerung erzielen. Die konkrete Bestimmung von optimalen Preispunkten für Produkte und Services erweist sich jedoch nach wie vor als große Herausforderung und wird häufig basierend auf Erfahrungswerten und einfachen Regeln durchgeführt.

Ansatz

Die Grundlage jeder datenbasierten Preisentscheidung sind sog. Preiselastizitäten. Diese spiegeln den Zusammenhang zwischen Preis und Nachfrage wider und können mittels statistischen oder KI-basierten Algorithmen aus historischen Daten geschätzt werden. Auf Basis dieser Parameter lassen sich Preisszenarien ableiten, in denen die erwarteten Absatzvolumen oder Margen vorhergesagt werden können. Dadurch können Preis- oder Rabattstrategien entwickelt werden, die die Ziele der jeweiligen Kampagne reflektieren (z. B. Abverkauf oder Margenmaximierung).

Ergebnis

Durch eine datenbasierte Preisoptimierung lassen sich vielfältige Mehrwerte generieren. Zum einen wird der manuelle Aufwand für die Erstellung von Preisszenarien reduziert und die mit einer Preisanpassung verbundene Unsicherheit quantifizierbar. Weiterhin können Preisentscheidungen für eine große Anzahl von Produkten optimiert und automatisiert getroffen werden. Außerdem erlaubt die Analyse historischen Absatz- und Preisdaten wichtige Insights über die Struktur der Kundennachfrage und der Preisstrategien des Wettbewerbs.

Funktionsweise der Preisoptimierung mit KI

Daten und KI eröffnen im Sales neue Potenziale

Auf Basis historischen Preis-, Absatzdaten und weiteren Einflussfaktoren wie Preis des Wettbewerbs, Saison oder Wetter, lernt das KI-Modell den Zusammenhand zwischen Preis und Nachfrage. Dies kann dann genutzt werden, um den optimalen Preis zu bestimmen.

Vorteile von KI-basierter Preisoptimierung

  • Automatisierte Preisdefinition

    Mit Daten und künstlicher Intelligenz können Unternehmen in Sekunden die optimalen Preise für hunderte Produkte bestimmen.

  • Datenbasierte Preisstrategien

    Entsprechend der Zielsetzung können auf datenbasierte Preisstrategien definiert und implementiert werden.

  • Mehr Absatz und Profit

    Ein optimale Preisstrategie hilft Unternehmen langfristig Absatz und Profit zu maximieren.

  • Mehr Insights

    Die Analyse der historischen Absatz. und Preisdaten erlaubt interessante Einblicke in die Einflussfaktoren auf die Nachfrage eines Produktes.

Unser Vorteil.

500 Daten- und KI-Projekte Erfolgreich umgesetzt
50 Kunden Aus 10 Industrien
85 Expert:innen Aus 17 Studienrichtungen
10 Jahre Erfahrung In Data Science, ML und KI

Partner & Friends

Interessiert? Lassen Sie uns sprechen.

Sie würden sich gerne unverbindlich mit uns zum Thema Preisoptimierung austauschen? Oder Sie haben schon ein spezifisches Vorhaben im Sinn? Sprechen Sie uns an.

Mail senden
marcel plaschke
Marcel Plaschke
Head of Strategy, Sales & Marketing